02_Gildebaum_E_1
03_Gildebaum_E_2
04_Gildebaum_E_3
05_Gildebaum_E_4
06_Gildebaum_E_5
07_Gildebaum_E_6
08_2017_Vorstand_komplett

  
die Bilder wurden freundlicherweise von www.fotostudio-holm.de 
zur Verfügung gestellt

Liebe Schützenbrüder
Liebe Schützenfamilie
Liebe Glehner und Gäste.

Seit ich am 4. September 2018 nach einem tollen Wettkampf den Vogel abgeschossen habe, habe ich voller Freude dem Moment entgegengefiebert die Königswürde entgegenzunehmen. Meine Freude war riesengroß und mein Herz war voller Stolz. Heute ist es mir eine große Freude und besondere Ehre Schützenkönig unseres Schützenvereins Glehn zu sein.

Aber Schützenkönig ist man nicht alleine.

Dazu gehört meine Lebensgefährtin und Königin Vera Janssen, meine Minister José Soneira und Jürgen Grunst und ihre Gattinnen Uschi und Ute. Dazu gehört auch mein Königszug „Chapeau Claque“ unter der Leitung von Jürgen Fabry, die damals als ich sie fragte ob der Zug mir den Königszug stellen würde einstimmig mir Ihre Zustimmung gaben. Ebenso gehören dazu, unsere super hilfsbereite Nachbarschaft mit den vielen Helfern und ihren Vorsitzenden Norbert Czayka die uns wunderbar unterstützten beim Schmücken und Aufbau der Residenz und alle die, die uns ihre Hilfe angeboten und gewährt haben. Dazu gehört der Vorstand des Schützenvereins Glehn, die Schützenfamilien, die durch ihren persönlichen Einsatz das Schützenleben überhaupt erst möglich machen. Dazu gehören alle die uns bei zahlreichen öffentlichen Auftritten treu begleiteten.

Ihnen allen gebührt unser herzlicher Dank.

Wenn Sie diese Zeilen lesen, dann steht unser Schützen- und Heimatfest unmittelbar bevor. Wir, das Königspaar und die Ministerpaare, blicken auf ein unvergessliches Jahr zurück; ein Jahr voller Einladungen und Höhepunkte, die wir gerne wahrgenommen und alle mit Freude genossen haben. Auch haben wir unglaublich viele nette Bekanntschaften gemacht und sehr viel Spaß dabei gehabt. Immer wurden wir auf einer Welle der Sympathie getragen. Das hat uns oftmals schier überwältigt.

„Es ist ein lobenswerter Brauch, wer GUTES bekommt, der bedankt sich auch.“
(Wilhelm Busch)

Diesem Brauch folgen wir gerne und bedanken uns recht herzlich bei dem gesamten Regiment und den zahlreichen Arbeitsgruppen, die immer im Hintergrund hervorragende ehrenamtliche Arbeiten leisteten, damit wir alle ein schönes Schützen- und Heimatfest feiern können. Ein ganz persönliches Dankeschön an Paul Baumeister für die vielen guten Ideen und Bautechnischen Ratschläge bei der Planung und Ausführung der Residenz. Ebenso Danke an Udo Erkes von der Fleischerei Erkes das er die wochenlangen Unannehmlichkeiten mit der Parkplatzsituation auf Grund unserer Residenz in Kauf genommen hat.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Glehner Bürger, die ihre Häuser und Straßen zum Schützenfest schmücken und mit uns feiern werden.

Wir wünschen uns und euch allen ein frohes, sonniges und harmonisches Schützen- und Heimatfest 2019.


S.M. Christian II. Und Königin Vera

 

 

zu den Bildern

 

 

Joomla templates by a4joomla - Werner Bachmaier Copyright © 2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen